Schulungsangebote

Die Corona-Pandemie hat einen Trend verstärkt, der den Arbeitsmarkt bereits seit einigen Jahren verändert: Homeoffice bzw. Telearbeit. Die Erfahrung vieler Unternehmen, dass diese Arbeitsmodelle gut, wenn nicht sogar besser funktionieren, wird diese Entwicklung auch nach der Corona-Pandemie weiter befeuern. Daher sehen wir es als Kern unseres Angebots, Frauen für diese Art von Arbeit zu befähigen und zu stärken.  Wir stellen unsere Teilnehmerinnen kostenlos unser Onlinelernangebot „Digitale Kompetenz“ zur Verfügung. Jede Teilnehmerin kann den Kurs zu einem beliebigen Zeitpunkt starten und kann den Kurs in ihrem eigenen Tempo absolvieren. Unser Lernangebot bietet sowohl für „völlige Anfängerinnen“ als auch leicht Fortgeschrittene vielfältige Lernmöglichkeiten.

Die Einschulung für die interne die Berater® Lernplattform, über die der Onlinekurs stattfindet und die für die Absolvierung grundlegenden digitalen Kenntnisse werden in Präsenz in unseren Räumlichkeiten in Lienz und Sillian oder alternativ im Rahmen der aufsuchenden Tätigkeit vermittelt.

Hands of female college student in hijab working on laptop at cafe table

Die Absolvierung dieses Kurses kann anschließend auf mehrfache Weise durchgeführt werden: 

(bei Bedarf stellen wir Leihgeräte und Internetverbindung zur Verfügung) 

In jedem Fall steht jederzeit eine Ansprechperson als Hilfestellung zur Verfügung. Für jene Frauen, die den Kurs bei sich zu Hause absolvieren, ist eine Beraterin jederzeit telefonisch oder per Mail erreichbar.

Businesswoman connected tech devices and icons applications to a digital planet earth

Die Kompetenzmodule des Onlinekurses „Digitale Kompetenz“ sind an den Referenzrahmen DigComp 2.2 AT angepasst und decken die darin enthaltenen 25 Kompetenzen auf den beiden Niveaustufen Grundlegend komplett ab.

Jedes der 25 Module schließt zum Zweck der Lern- und Erfolgskontrollen mit einem Online-Übungsquiz ab. Für einen positiven Kursabschluss gilt es einen Abschlusstest zu bestehen. Der Kurs ist dabei vollkommen modular aufgebaut, sodass Bereiche auch einzeln absolviert werden können. Sollte vor Abschluss des Kurses eine Arbeitsaufnahme erfolgen, können auch nur einzeln absolvierte Module mit einem Zertifikat bestätigt werden, sodass auch in diesen Fällen eine nachweisbare Höherqualifizierung gegeben ist.